Bild Regionales JobCenter Sindelfingen
Regionale Jobcenter >>  Regionales Jobcenter Sindelfingen

Regionales Jobcenter Sindelfingen

Regionales Jobcenter Sindelfingen

Das Regionale Jobcenter Sindelfingen ist für die Einwohner folgender Städte und Gemeinden im Landkreis Böblingen zuständig:

Sindelfingen, Aidlingen, Darmsheim, Grafenau und Magstadt

Eingangsbereich Regionales Jobcenter Sindelfingen

In unserem Eingangsbereich können die Kundinnen und Kunden des Regionalen Jobcenters Sindelfingen terminfrei ihre Kurzanliegen klären.
Sollten Sie erstmalig einen Antrag stellen wird in der Eingangsberatung festgestellt, ob ein grundsätzlicher Anspruch auf Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II besteht und die notwendigen Antragsunterlagen werden ausgehändigt. Außerdem erhalten Sie einen Termin zur Antragsabgabe bei Ihrem Leistungsgewährer und einen Termin bei Ihrem Fallmanager. Bitte beachten Sie, dass Sie bei erstmaliger Antragstellung von Leistungen nach dem SGB II verpflichtet sind, an einem 2-wöchigen Startseminar teilzunehmen (Teilzeit).

Für die Abgabe von fehlenden Unterlagen oder Veränderungsnachweisen, nutzen Sie bitte den Postweg oder den persönlichen Einwurf in unseren Briefkasten.

Bei Vorsprachen in unserem Eingangsbereich bitten wir um Beachtung unserer allgemeinen Öffnungszeiten (siehe unten).
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Sie außerhalb dieser Zeiten nicht bedient werden können!
Um lange Wartezeiten zu vermeiden, nutzen Sie bitte die gesamte Sprechzeit. Wir haben bereits ab 7.30 Uhr für Sie geöffnet. Außerdem möchten wir Sie darauf hinweisen, dass der Donnerstagnachmittag grundsätzlich den Berufstätigen vorbehalten ist.

Bitte ziehen Sie an dem Automaten eine Wartemarke und warten Sie bis Ihre Nummer aufgerufen wird.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Leistungsabteilung befassen sich mit der Sicherung des Lebensunterhalts für erwerbsfähige Hilfebedürftige und deren Angehörige. Die Leistungsabteilung übernimmt u.a. die rechtliche Prüfung des Antrages auf Leistungen der Grundsicherung sowie die Auszahlung von Regelleistung, Sozialgeld, Zahlung von Beiträgen zur gesetzlichen Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung, Bewilligung der Übernahme von Kosten für Unterkunft und Heizung sowie Wohnungserstausstattungen oder für mehrtägige Klassenfahrten der Kinder. Mehr.

Im Markt- und Integrationsbereich beraten, vermitteln und fördern Fallmanagerinnen und Fallmanager die Kundinnen und Kunden mit dem Ziel, sie in Arbeit zu integrieren. Das Jobcenter Landkreis Böblingen hat den Auftrag, Sie beim Einstieg in eine Erwerbstätigkeit, nicht in einen bestimmten Beruf, zu unterstützen. Soweit erforderlich stehen unseren Fallmanagerinnen und Fallmanagern verschiedene Förder- und Qualifizierungsinstrumente zur Verfügung. Näheres erfahren Sie hier.

Eine Arbeitsaufnahme kann beispielsweise durch fehlende Kinderbetreuung, mitunter auch durch besondere Probleme wie Schulden oder Suchtprobleme behindert werden. Im Bedarfsfall können Sie gerne über die Fallmanager spezielle Maßnahmen und unsere kostenlosen Angebote der Sucht- und Drogenberatung sowie Schuldnerberatung wahrnehmen.


In unserem Formularcenter finden Sie alle erforderlichen Antragsvordrucke für die Antragstellung. Außerdem können Sie sich dort auch den Anmeldebogen ausdrucken und bereits ausgefüllt mitbringen. Dies erleichtert Ihnen die erste Vorsprache und verkürzt die Wartezeit. In der Eingangsberatung werden Ihnen selbstverständlich auch sämtliche Antragsunterlagen ausgehändigt.

Fragen? Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular.


 

Adresse:

Böblinger Straße 130
71065 Sindelfingen

E-Mail: Jobcenter-LK-Boeblingen.Sindelfingen@jobcenter-ge.de

Stadtplan

Mehr Informationen

Öffnungszeiten:

Mo-Mi, Fr 07:30 - 12:00 Uhr
Do 14:00 - 18:00 Uhr         (ab 17:00 Uhr nur nach Terminvereinbarung) 

Servicehotline:

Tel.: 07031/72401-0

Mo - Fr 08:00 - 18:00 Uhr

Fahrverbindungen:

Bus und Bahn
VVS